Omelettes are not made without breaking eggs!

Nicole Nau & Luis Pereyra

„Ganz Argentinien in einem Tanz, VIDA macht es leicht,
sich hinreißen zu lassen, bis man nicht mehr sitzen mag.
Standing Ovations und immer wieder Zwischenapplaus“
F.A.Z.

VIDA! Die Showsensation aus Argentinien ist zurück
Nicole Nau & Luis Pereyra mit neuer Show und großer Company

www.vida.show

Downloadbereich für Veranstalter

Tourdaten

Nicole Nau & Luis Pereyra haben für ihr Come Back in 2019 mit neuer zauberhafter Company diese neue Show erschaffen.

Bildschirmfoto 2018-02-05 um 09.36.42

Nicole Nau

Direktorin, Tänzerin. Solistin.

Nicole Naus Weg zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Tango-Tänzerinnen der Welt ist außergewöhnlich. 1963 in Düsseldorf geboren arbeitete sie nach ihrem Graphikdesign-Studium für renommierte Agenturen, als sie 1988 die Show „Tango Argentino“ auf der Bühne sah. Fasziniert davon reiste sie nach Argentinien – und verlor ihr Herz endgültig an den Tango. Sie ließ sich zur professionellen Tänzerin ausbilden und eroberte sich in kürzester Zeit einen herausragenden Platz in der argentinischen und internationalen Tango-Szene. Zu Beginn als Ausländerin kritisch beäugt, ehrte sie der ehemalige Staatspräsident zehn Jahre später als „beste Tangotänzerin“, und die argentinische Post widmete ihr als Repräsentantin des argentinischen Tango sogar zwei Briefmarken. Ihre abenteuerlich anmutende Lebens- und Liebesgeschichte mit dem Tango und mit ihrem Mann Luis Pereyra erzählt sie in ihrem erfolgreichen Buch „Tanze Tango mit dem Leben“, das 2013 beim Bastei Lübbe Verlag erschienen ist. Als Designerin und Kostümbildnerin ist Nicole Nau auch verantwortlich für die hinreißenden Kleider und die gesamte Ausstattung der Shows, sowie auch das Lichtdesign.

Neben ihrer Tätigkeit als künstlerische Leiter des traditionsreichen Tangotheaters „Viejo Almacen“ in Buenos Aires touren Nicole Nau und Luis Pereyra mit ihrer eigenen Company El Sonido de mi Tierra in wechselnder Besetzung um die Welt. Nicole Nau ist Member of CID UNESCO.

Bildschirmfoto 2018-02-07 um 21.10.44

Luis Pereyra

Direktor, Choreograph, Tänzer. Solist.

Luis Pereyra wurde 1965 in Santiago del Estero geboren. Bereits im Alter von fünf Jahren tanzte er in Folklore-Gruppen, mit elf Jahren wurde er Mitglied des Ballett Argentino. Nach einem Studium der Choreographie und umfassender Tanzausbildung in Buenos Aires wirkte er in allen großen, weltweit erfolgreichen Tango-Produktionen als Tänzer und Choreograph mit – u.a. in Forever Tango, Tango Pasiòn und von 1987 bis 2000 in dem Musical Tango Argentino, wofür er im Jahr 2000 den Tony Award für die beste Choreographie erhielt. Für Luis Pereyra ist die Musik die Ursprungskraft allen Tanzes. Deshalb wählt er mit Bedacht starke Kompositionen der original argentinischen Musik für die Shows aus und legt großen Wert auf die Instrumentalisierung durch authentische Instrumente wie Bandonéon, Cajas und die großen Bombo-Trommeln. Luis Pereyra ist nicht nur ein begnadeter Tango-Tänzer und der König des argentinischen Steppens sondern auch ein leidenschaftlicher Musiker und wahrer Meister der Boleadoras. Nicht umsonst nennt die Presse ihn den Fred Astaire Argentiniens.

  • Luis Pereyra gab Lady Diana und Prince Charles im Buckingham Palace Unterricht und tanzte für Al Pacino, Robin Williams und Marty Cosens in den USA.

 

Alle Künstler

  • Tony Gallo (2013/2014)
  • Julio Urruty (2011)
  • Horacio Banegas (2009)
  • Marcello Tommasi (2014)
  • Jana Banegas (2009)
  • Rubén Segovia (2008)
  • Mauricio Jost (2008)
  • Javier Tommasi (2014/15)
  • Heber Mallorquín (2014/15)
  • Sofía Orlando (2014/15)
  • Ivanna Carrizzo (2014/15/16)
  • Florencia Cura (2014)
  • Fernando Gimenez (2014/15/16)
  • Carlos „Charly“ Morales Rodriguez (2012/2016)
  • Marcela Jimenez (2016)
  • Matias Rubino (2006-2010/2012/2016)
  • Dario Barrozzi (2016)
  • Oscar Ocaño (2016)
  • Leticia Abelle (2016)
  • Horacio Lopez (2016)
  • Sergio Luna (2016)
  • Luis Borda (2003)
  • Kuli Gomez (2014)
  • Claudio Pereyra (2013)
  • Emilse Martinez (2013)
  • Jimena Cardoso (2013)
  • Dabel Zanabria (2013)
  • Eduardo Teves (2013)
  • Ivana Fleitas (2012)
  • Mauricio Córdoba (2012)
  • Carlos Charly Morales (2012)
  • Alejandra Ledesma (2012)
  • Matias Rubino (2012)
  • Leandro Raguzza (2013)
  • Walter Dúo Mística (2014)
  • Germán Dúo Mística (2014)
  • Laura Tilve (2013)
  • Pablo Aznarez (2003)
  • Diego Reynoso (2003)
  • Elsa Liendro (2003)
  • Quique Ponce (2005/2006/2011/2013/2014)
  • Roxana Carabajal (2006)
  • Peteco Carabajal (2006)
  • Los Carabajal (2003)

 

Kreatives Team & Mitwirkende

  • Direktion, Choreographie & Regie | Luis Pereyra
  • Bühnenbild & Licht | Nicole Nau & Luis Pereyra
  • Presse Go Public | Donata Meyer
  • Booking & Tourneeplanung: Agentur Hanna Kuster | Hanna Kuster
  • Technische Produktionsleitung: Verena Rogler
  • Kostüme: Hilda Curletto | Nicole Nau
  • Video und Film: Cameo | Dembach Mediaworks | FilmStudioP
  • Trailer Sebastian Leitner |SL Film
  • Trailer & Filmaufnahmen 2014/15: Cameo Medienproduktion
  • Fotografie Arndt Gockisch, Guido Gayk, Stefan Pütz, Wolfgang Vogt, Rudolf Wedekind, Florencia Leiguarda, Maximo Parpagnoli, Martin Brand, Karin Gutzmann, Brando Martino, Hartmuth Schug
  • Artwork: MELA Design | NN
  • Partner: Ticketmaster | VisiualClassic (France)