Omelettes are not made without breaking eggs!

VIDA! TANGO ARGENTINO

Nicole Nau & Luis Pereyra`s Festival der Sinne ist zurück

Nach dem fulminanten Erfolg im FOLIES BERGÈRE in PARIS mit abendlichen STANDING OVATION kommen sie nun endlich zurück.

„Ganz Argentinien in einem Tanz, VIDA macht es leicht,
sich hinreißen zu lassen, bis man nicht mehr sitzen mag.
Standing Ovations und immer wieder Zwischenapplaus“

F.A.Z.

COME BACK TOUR 2019 – NEUE SHOW!

Nicole Nau & Luis Pereyra haben für ihr Come Back in 2019 mit neuer zauberhafter Company diese neue Show erschaffen. VIDA! TANGO ARGENTINO bringt die kulturellen Schätze ihres Argentiniens auf die Bühne. Aufregend. Verführerisch. Lebendig! Argentinisch. Südamerikanische Emotion pur.

Bildschirmfoto 2018-02-07 um 21.10.44

www.vida.show

Neue Choreographien und neues Repertoire zeigt sublime Facetten dieser schier unerschöpflichen argentinischen Kultur. Noch einmal mehr durchbricht Luis Pereyra die Grenzen und entführt in die unglaubliche Lebendigkeit und Tiefe dieser Kultur, in der Rollen von Mann und Frau so stark definiert sind, dass ihre Begegnung magischen Zauber birgt. Das Liebesspiel und Werben hat viele Gesichter, der Stolz der Eingeborenen ein weiteres, geheimnisvolles, magisches.

Ganz Argentinien in einem Tanz – F.A.Z.

Ein Spektakel der Superlative – Buenos Aires Herald

Entertainment auf höchstem Niveau – La Nacion

Schätze wurden aus Argentinien in Form von Gold und Silber weggetragen. Doch nun tragen Nicole Nau & Luis Pereyra sie in Form von Tanz Musik und Poesie in die Welt, um sie mit den Völkern zu teilen und zu multiplizieren.

ARGENTO offenbart einmal mehr das geheimnisvolle Gesicht Argentiniens. Niemand kann sich der Magie dieser Schätze entziehen, ein Spektakel auf höchstem Niveau. Ungeahnte Momente sind ergreifend musikalisch und tänzerisch inszeniert von Luis Pereyra, interpretiert von Ausnahmekünstlern des Weltrangs.

ARGENTO ist eine hinreißend emotionale Show, die jeden Zuschauer entzückt von den Stühlen zu reißen weiß.

Bildschirmfoto 2018-02-07 um 21.09.23

 

Eine Show, deren betörender Reiz durch den fließenden Rollentausch der Tänzer, Musiker und Sänger intensiviert wird, denn hier stehen Vollblutkünstler auf der Bühne, die alles können. 10 erstklassige Tänzer begleitet von Musikern legen hinreißende Musik-, Tanz- und Show-Einlagen der Superlative hin. Pereyra schafft ein Werk, in dem moderne Inszenierung verschmilzt mit traditioneller archaischer Kultur Argentiniens, die dieses Land so sehr prägen.

Elegante Tangos, männliche Steppeinlagen, Rebellion getrommelt auf den Bombos und gesteppt mit den Füssen, zärtliche Zambas und vitale Chacareras. Das Highlight der legendären Boleadoras von Luis Pereyra fehlt natürlich nicht.  Eine Facette dieser brandneuen Produktion ist unter anderem die Faszination Tango in seiner puren Form, der Tango Puro Argentino, neue Stücke und Klassiker brillant interpretiert von den Startänzern Nicole Nau & Luis Pereyra und ihrer Kompanie.

Mit ARGENTO gelingt Luis Pereyra gelingt ein atmosphärisch dichter Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Seine Arbeit ist mehrfach vom argentinischen Staat ausgezeichnet als von hohem kulturellen und künstlerischem Wert, gewann sogar den TONY AWARD. Pereyra begreift den Tango als Ausdruck seines Volkes, fernab  von allen Klischees, erhalten in einer puren Form, bevor  Globalisierung ihn verwässern konnte. Eine Zeitreise in die Geheimnisse einer Kultur, die dem Touristen verschlossen bleibt. In seiner intensiven Arbeit mit jedem einzelnen Mitglied des Ensemble spiegelt sich diese Einstellung wider.

„Tango ist der Tanz der Extreme“, sagt Nicole Nau. „Schwarz und Weiß. Liebe und Hass. Mann und Frau. Leben und Tod. Zwei Pole, die sich anziehen. Gefühle kochen hoch, die Luft vibriert vor Leidenschaft. Tango ist Ekstase – und hat doch klare Regeln und Strukturen. Genau darin liegt sein Geheimnis! – und wenn man aus der Stadt ins Landesinnere reist, tief in den Busch, dann öffnet sich eine Welt, die vollkommen fasziniert.

  • Der Erschaffer dieses „Märchen voller Leidenschaft“ (freundin DONNA) ist der Tänzer und Choreograph Luis Pereyra, über den schon geschrieben wurde: nur Pereyra vermag sich selber zu übertreffen (RGA 2013), „Steppsoli, die das Können Michael Jacksons in den Schatten stellen” (Frankfurter Presse 2015).
  • In ihrer südamerikanischen Wahlheimat wurde der gebürtigen Düsseldorferin Nicole Nau schon mehrfach besondere Ehre zuteil: Die ehemalige Leiterin des Tanztheaters El Viejo Almacén in Buenos Aires wurde auf zwei Briefmarken des Landes abgebildet und vom ehemaligen Staatspräsidenten Carlos Menem als »beste Tangotänzerin« gepriesen.
  • Nicole Naus aktuelles Buch »Tanze Tango mit dem Leben« (Bastei Lübbe Verlag) erzählt den spannenden Werdegang dieser außergewöhnlichen Frau und ist bereits in der zweiten Auflage im Handel erhältlich.
  • Ihr kongenialer argentinischer Tanz- und Lebenspartner ist der mehrfach international ausgezeichnete Choreograph Luis Pereyra, der bereits Lady Diana und Prince Charles im Buckingham Palace zum Tanzen brachte.
  • Für ihre authentische Repräsentation der argentinischen Kultur wurden Nicole Nau und Luis Pereyra 2012 und 2016 mit dem argentinischen Kulturstaatspreis ausgezeichnet.
  • Nicole Nau & Luis Pereyra Company wurde 2014 von CID Präsident Dr. Alkis Raftis als offizielles Mitglied des International Dance Council CID | UNESCO ernannt. In 2001 wurde Luis Pereyra für den Tony Award nominiert.

 

 

Fotos:
Oben links
Archiv Nicole Nau & Luis Pereyra (Campos)
Oben Mitte: Archiv Nau Pereyra (Pereyra)
Oben rechts: Rainer Musholt

Mitte links Slodur
Mitte Mitte Arndt Gockisch
Mitte rechts: Archiv Nau Pereyra (Campos)

Unten rechts: Lars Peters